A T E M R A U M
Atemtherapie
Atemschulen
Atembewegung
Atem u. Information
BĂŒcher
Veranstaltungen
Wir ĂŒber uns
Übersicht
Buchbesprechungen und Buchvorstellungen

[BĂŒcher vom Atemraum] [Rezensionen] [Bestellen]

Die Buchbesprechungen und Buchvorstellungen unter den Rubriken “Theorie und Geschichte”, Medizin und Heilkunde” sowie “Westliche Atemlehren” sind von Markus Fußer abgefasst.

 

Theorie und Geschichte
 

Weiblicher Odem
Karoline von Steinaecker erzĂ€hlt eine verschwiegene Geschichte und schweigt ĂŒber die Zeit des National- sozialismus  
    
Buchbesprechung: Karoline von Steinaecker, LuftsprĂŒnge. AnfĂ€nge moderner Körpertherapien,
         MĂŒnchen-Jena 2000.

Herrschaftskritisch aufs Zwerchfell geblickt
Klaus Neubeck will die kritische Gesellschaftrstheorie im prÀreflexiven Atemgeschehen verankert wissen
     Buchbesprechung: Klaus Neubeck, Atem-Ich, Körperliche Erfahrung, gesellschaftliches Leid und die
         Heilkraft des inneren Dialogs, Basel/Frankf. a. M. 1992

Weitaus mehr als Praktiken
Markus Fußer restauriert in seiner philosophierenden Geschichtsschreibung das durch den National- sozialismus diskreditierte Zentralthema der inneren NaturbewĂ€ltigung
    
Buchvorstellung: Markus Fußer, Die anthropologische Frage I. Zum geschichtlichen Charakter
         des Atems als leibliches PhĂ€nomen, ATEMRAUM, Karlsruhe 2002
        
Inhaltsverzeichnis und Möglichkeit der Leseprobe

Noch immer gĂŒltig
Der legendÀre Atempionier schrieb im Konzentrationslager um sein Leben und ein medizinisches Standard- werk zur Atemtherapie
     Buchbesprechung: Johannes Ludwig Schmitt, Atemheilkunst, Bern 1948 

Atemtherapie als Element der Psychotherapie
Stefan Dietrich zeigt wie in der Geschichte der Atemtherapie das Psychische aus dem Biologischen begriffen werden konnte
     Buchbesprechung: Stefan Dietrich, Atemrhythmus und Psychotherapie. Ein Beitrag zur Geschichte
         der Psychosomatik und ihrer Therapien, Dissertation Med. FakultĂ€t der Friedrich-Wilhelm- UniversitĂ€t
         Bonn, 1995

 

 

Heil-, Lebens- und Erlebniskunde


BerĂŒhrt sein
Über die vitale Pathie des guten Anfassens
     Buchbesprechung: Moia Grossmann-Schnyder, BerĂŒhren, Praktischer Leitfaden zur Psychotonik Glaser, Stuttgart 1992

Eine Bestandsaufnahme
Der Arzt Wolf-Eberhard Mehling fand durch die middendorfsche Atemarbeit gegen seine RĂŒckenschmerzen  Hilfe
     Buchbesprechung: Wolf-Eberhard Mehling, Atemtherapie, Aachen 1999.

Mit den HĂ€nden gesehen
Unabweisbar: Kunststoffhaltige Zahnmaterialien belasten durchgÀngig die Atembewegung
     Buchvorstellung: Markus Fußer. Ruinöse Zahnwerkstoffe. Wie Kunststoffe in der Mundhöhle die
       Atembewegung stören, ATEMRAUM, Karlsruhe 1999, 2. Auflage 2001
      
Inhaltsverzeichnis und Möglichkeit der Leseprobe

Zwischen Bewusstsein und Erleben
Markus Fußer schließt die als Erfahrungsgebiet gegebenen Atempraktiken des Westens theoretisch auf
     Buchvorstellung: Markus Fußer, Der atembewegte Leib. Über die westliche Arbeit mit der Hand,
       dem Laut und der Bewegung, ATEMRAUM, Karlsruhe 2003  
        
Inhaltsverzeichnis und Möglichkeit der Leseprobe

Der Atemleib wertet
In vier ausfĂŒhrlichen Falldarstellungen klĂ€rt Markus Fußer ĂŒber die Teilhabe am Lebendigen in der midden- dorfschen Atemarbeit auf
     Buchvorstellung: Markus Fußer, Person und Sinn, Einblicke in die Atemwerkstatt, ATEMRAUM,
       Karlsruhe 2004
      
Inhaltsverzeichnis und Möglichkeit der Leseprobe

 

 

Westliche Atemlehren
 

     Der Stimme den Atem geben
Margarete Saatweber stellt die Arbeitsweise der Àltesten Atemlehre des Westens vor
Buchbesprechung: Margarete Saatweber, EinfĂŒhrung in die Arbeitsweise Schlaffhorst-Andersen, Idstein 1997

     Der Körper spricht als Leib im gestimmten Raum
Volkmar Glaser hat entlang des chinesischen Meridiansystems eine ursprĂŒngliche Anthropologie entworfen
Buchbesprechung: Volkmar Glaser, Eutonie. Das Verhaltensmuster des menschlichen Wohlbefindens., 4. Auflage, Haug-Verlag, Heidelberg 1994.

       Der pure Atemstoff
Ilse Middendorf hat die Atembewegung als strukturgesetzliches Gebiet des Lebendigen ausgeforscht und durch eine gesammelte Atemweise erschlossen
Buchbesprechung: Ilse Middendorf, Der Erfahrbare Atem. Eine Atemlehre. Paderborn 1984.

     Tonustaining?
Eine BrĂŒcke zwischen dem Erfahrbaren Atem von Ilse Middendorf und der Psychotonik von Volkmar Glaser
Buchbesprechung: Maria Höller-Zangenfeind, Stimme von Fuß bis Kopf. Ein Lehr- und Übungsbuch fĂŒr die Atmung und Stimme nach der Methode Atem-Tonus-Ton, Studienverlag Innsbruck 2004

     Im Körperwissen belegt 
Klara Wolf hat ihre atemgefĂŒhrte Gymnastik anatomisch-physiologisch untermauert
Buchbesprechung: Klara Wolf, Integrale Atemschulung, Bern 1968